Udo Mager

Geschäftsführer Flughafen Dortmund GmbH

„Nachhaltigkeit verpflichtet“: Das stete Streben nach ökonomischer, ökologischer und sozialer Balance im Rahmen der Geschäftstätigkeit ist Teil unserer Unternehmenskultur. Der Dortmund Airport steht für nachhaltiges Wirtschaften, deshalb sind die Nachhaltigkeitsleitlinien fest in der Unternehmensstrategie verankert und gelten für alle Ebenen: von der Geschäftsführung bis hin zu unseren Auszubildenden. Oberstes Ziel ist es, die Auswirkungen des Flughafenbetriebes auf die Umwelt, unser Umfeld sowie auf das Klima so gering wie möglich zu halten. Die Umstellung auf fast 100% Recyclingpapier mit dem Blauen Engel sowie unser Ziel, den Papierverbrauch mittelfristig um 20% zu reduzieren, sind nur einige von den vielen Maßnahmen am Standort, um Ressourcen und Klima zu schützen. Nicht zuletzt durch unsere Auszubildenden, die durch die IHK zu Energie-Scouts ausgebildet wurden, werden alle Bereiche des Flughafens immer wieder vor dem Hintergrund der Nachhaltigkeit kritisch überprüft und verbessert.