Olaf Koch

Vorstandsvorsitzender METRO GROUP

Als Handelsunternehmen ist die METRO GROUP auf Ressourcen wie Energie, Metalle, Holz oder Wasser angewiesen. Für ihre Produkte ebenso wie für Verpackungen und Werbemittel. Ressourcenschutz ist deshalb von jeher eine wichtige Säule unseres Nachhaltigkeitsengagements. Die etwa 200.000 Tonnen Papier, die wir jedes Jahr für unsere Werbemittel benötigen, beziehen wir bereits heute ausschließlich aus nachhaltig bewirtschafteten Rohstoffquellen. Dabei setzen wir weltweit bei mehr als 80% unseres Papierverbrauchs Papier mit mindestens 60% Recyclingfasern ein, in Deutschland sogar bei mehr als 90%. Den Anteil von recycelten Fasern im Papier wollen wir dabei möglichst weiter steigern. So haben wir beispielsweise in 2015 den Kopierpapier-Eigenbedarf am Konzernsitz in Düsseldorf vollständig auf Papiere umgestellt, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind.